TOBIAS HEINRICH


Tobias Heinrich wurde am 10.05.1977 in Berlin geboren. Seine Schulausbildung beendete er mit dem Abitur am Georg-Büchner-Gymnasium.
Seit seinem neunten Lebensjahr erhielt er Geigenunterricht bei G. Schamrakov. Später erhielt er ersten Gesangsunterricht bei H.-H. Blöß (Rias-Kammerchor).
1998 begann er sein Studium mit dem Fach Musikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Im Jahre 1999 wechselte er, nach bestandener Aufnahmeprüfung, zum Schulmusikstudium an die Hochschule (heute Universität) der Künste.

Das Studium beinhaltete folgende Schwerpunkte:

Hauptfach Gesang bei W.E. Wiencke
Meisterkurs bei Prof. H. Franz-Vetter (HfM)
Korrepetition bei J. Ferreyra

Violinenunterricht bei S. Köppen

Klavierunterricht bei Prof. D. Wagner-Dix
Schulpraktisches Klavierspiel bei H. Wiedemann

Orchesterleitung bei U. Rom
Chorleitung bei H. Breuer (Berliner Bachakademie) und P. Schwartz

Musiktheorie bei J. Brettingham-Smith und C. Rüger
Musikwissenschaft bei P. Rummenhöller

Erziehungswissenschaft bei Dr. A. Austermann

Philosophie bei S. Gosepath

Musikdidaktik bei B. Jank


2005 Abschluss des Studiums mit dem 1. Staatsexamen
Titel der Staatsexamensarbeit: "Die choralbezogenen Motetten von J.S. Bach"

2007 Abschluß des Referendariats mit dem 2. Staatsexamen
Titel der Staatsexamensarbeit: "Möglichkeiten der Stimmbildung für Schüler anhand verschiedensprachiger Lieder"

Seit 2008 an einer Berliner Schule als Lehrer tätig.

2008 Gründung der Musikakademie Berndt & Heinrich

Leiter des Konzertchores der Musikakademie Berndt & Heinrich

Seit 2009 Konzerte, Workshops und Dirigentenfortbildung in der Schweiz